Einrichtungstipps für ihr Gästebad

Großer Auftritt für ihr kleines Gästebad

Aufgrund von verschiedenen Tricks und Kniffen bei der Planung und Gestaltung können die Wolf-Badexperten aus jedem Zweitbad einen Erste-Wahl-Ort zaubern. Dabei müssen vor allem zwei Dinge fokussiert werden: 1. Tatsächlich Platz sparen und 2. Großzügigkeit optisch simulieren.

Die Badexperten der Wolf GmbH verwandeln mit ein paar gekonnten Tricks und Kniffen ihr kleines Badezimmer in einen großartiger Raum und geben ihm einen großen Auftritt vor Ihren Gästen!

Raumwunder Gästebad

Mit eleganten Badmöbeln, interessanten Farbkontrasten und versteckten Stauraum kommt das kleine Bad zum großen Auftritt. Wichtig ist ein durchdachtes Raumkonzept mit wohldosierten Highlights.

Badmöbel

Gästebad Milieu burgbad

Farbe, Licht und Einrichtung: Kleine Tricks und Kniffe für den ganz großen Auftritt Ihres kleinen Badezimmers.

1

Farbe bekennen. Lange vorbei ist die Zeit von weißen Fliesenspiegeln die bis unter die Decke reichen. Heutzutage empfehlen wir eine ruhige Grundlage mit gedämpften Tönen die mit peppigen Farben in Kontrast gesetzt wird. Sie strukturieren Ihr Badezimmer und ziehen die Blicke Ihrer Gäste auf sich.

2

Eine abgerundete Sache. Dank unkonventionellen Formaten kann auch in noch so engen Räumen jeder Zentimeter rausgeschlagen werden. Wenn beispielsweise die nach innen aufschwingende Tür an Ihre eckige Waschtisch-Kante stößt, kann ein rundes Modell Abhilfe schaffen.

3

Lichtstarke Gestaltung: Besonders in einem fensterlosen Gästebad ist das richtige Licht wichtig um optisch für Luft zu sorgen. Anstatt eines grellen Halogen-Spots an der Decke, empfiehlt es sich ein dimmbares Lichtpanel oder indirekte in den Spiegel integrierte Leuchten zu installieren. Und hierbei auf eine warmweiße Lichtfarbe zu setzen.

Rosa Fliesen mit Armatur
Alape Iron Waschbecken
Alape
burgbad Reihe Mya
burgbad

4

Liebe zum Detail: Räume die in einem minimalistischen Stil eingerichtet sind, können vor allem durch Details wie Seifenschale und Co. interessante Akzente setzen. Hier ist eine besondere Liebe fürs Detail gefragt: Clevere Lösungen sind die, die mehrere Funktionen vereinen wie z.B. Handtuchhalter und Schrankgriff in einem.

5

Platzhalter schaffen: Auch in dem kleinsten Gäste-WC braucht es ausreichend Stauraum für Handtücher, Toilettenpapier und vielleicht Reinigungsmittel. Innovative und clevere Möbellösungen schaffen Platz wie z.B. Eckschränke oder Waschtisch-Säulen mit integrierten Fächern.

6

Eine Ablage für Alle: Vielleicht möchte einer Ihrer Gäste seinen Ring beim Händewaschen ablegen oder kurz die Handtasche abstellen. Daher sollten Sie genügend Ablageflächen in Ihrem Gästebad einplanen. Beispielsweise sorgt eine wandinstallierte Unterputz-Armatur für Platz, oder Waschtische mit ausreichend Ablagefläche.

KEUCO SMART Seifenspender
KEUCO
KEUCO Spiegel ROYAL Detail
KEUCO
Waschtisch Alape von Dornbracht
Dornbracht

Badrenovierung: Wie erfülle ich mir meinen Traum?

Erfahren Sie noch mehr über die Themen Badrenovierung, Komplettbad-Beratung und Budgetplanung.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

Badklassen

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten

Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 71 73) 91 06-0

Termin vereinbaren

Michaela Stumpe-Wolf und Kurt Wolf